Wir laden ein!

… zu einer Veranstaltung der Reihe Vaihinger Gespräche unter dem Titel >> Klimawandel: Globale Herausforderung – Lokale Verantwortung auch in Vaihingen

am 7.7. um 18 Uhr in der Alten Kelter (Kelterberg 5) in Stuttgart-Vaihingen

Baugebiete der letzten Jahre wie Unterer Grund, Honigwiesen, untere Waldplätze, Schwabengalerie, Daimler Schulungszentrum, Verdichtung im Synergiepark und nun noch Eiermann, Daimler Campus, Universität, Erweiterung des Fraunhoferkomplexes und Bebauung des Sportplatzes durch die Allianz machen Vaihingen hinsichtlich Verkehr und auch Klima große Probleme.

In den letzten 30 Jahren ist die Zahl der Arbeitsplätze in Vaihingen stetig gewachsen. Der Verkehr hat zugenommen, die Grünflächen sind weniger geworden und der Klimawandel spielte wohl keine Rolle. Statt einer nachhaltigen Stadtplanung wurde Investoren und Konzernen immer wieder der rote Teppich ausgerollt. Bebauungs- und Flächennutzungspläne, die ja nicht ohne Grund entsprechend gestaltet waren, wurden im Sinne der Investoren von Gemeinderat und Verwaltung immer wieder geändert.

Gemeinsam wollen wir Fragen rund um die Themen: Klimawandel, Städtebau, Vaihinger Lebensqualität und Verkehr mit Ihnen diskutieren. Nach drei Impulsreferaten zu den Themenschwerpunkten ist viel Zeit eingeplant, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zuvor ruft Vaihingen Ökologisch Sozial zu einer Demonstration für nachhaltige Stadtplanung im Sinne der EinwohnerInnen, für den Stopp der Allianz-Pläne und der Pläne der Fraunhofer-Gesellschaft auf! Los geht es am Schillerplatz in S-Vaihingen um 17 Uhr.

Vaihingen Ökologisch Sozial, Vaihinger für Gemeinsinn e.V.

flyer_klima.pdf

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone