Erklärung zur Einführung der AfD Bezirksbeirätin

Die Vertreter von Stuttgart Ökologisch Sozial (SÖS) und Vaihingen Ökologisch Sozial (VÖS) haben für die Fraktion SÖS Linke PluS im Beirksbeirat bei der Ernennung der AfD Bezirksbeirätin Rüdenauer folgende Erklärung abgegeben, die wir als Einwohnerinitiative Vaihingen Ökologisch Sozial nachdrücklich unterstützen.

Vorgetragen hatte die Erklärung Fraktionssprecher Gerhard Wick.

Frau Rüdenauer, was ich jetzt sage bezieht sich nicht auf Ihre Person, die ich nicht beurteilen kann, weil ich Sie nicht kenne. Sie sitzen nun aber in diesem Gremium nicht nur als Frau Rüdenauer, sondern als Repräsentantin und Funktionsträgerin einer zutiefst rassistischen und in weiten Teilen neonazistischen Partei und als solche sind Sie uns nicht willkommen. Weil wir mit dem völkisch nationalistischen und menschenverachtenden Geist dieser Partei absolut nichts zu tun haben wollen, werden wir an der Behandlung und Abstimmung von Anträgen der AfD nicht teilnehmen und die Sitzung verlassen.
Unabhängig vom Inhalt der Anträge, weil wenn diese von der AfD kommen, der rassistisch, menschenverachtende Geist dieser Partei immer den Hintergrund bildet. Ich kann Ihnen versichern, dass wir, sollten Sie einmal zu der weisen
Erkenntnis gelangen, diese Partei zu verlassen, wir mit Ihnen gerne diskutieren und über die richtigen Wege streiten werden, wie mit allen anderen Bezirksbeirät/innen auch.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone